Links & Literatur

Ausgewählte Links aus der Schweiz

amnesty international Schweiz
Die Hompage der Menschenrechtsorganisation Amnesty International enthält zahlreiche Informationen und Hintergrundberichte zu Aktualitäten und Themen wie Menschenrechte, Frauenrechte, Folter, Todesstrafe usw.

Antifa Bern
Umfassendes Zeitungsarchiv zu Rassismus und Rechtsextremismus. Hintergrundberichte und Medienmitteilungen zur rechten Szene in der Schweiz.

Eidgenössische Kommission gegen Rassismus
Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (EKR) ist eine ausserparlamentarische Kommission, die vom Bundesrat zur Umsetzung des Internationalen Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung (RDK) eingesetzt wurde.

Fachstelle für Rassismusbekämpfung
Die Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB) ist die Ansprechpartnerin des Bundes im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus: Pressemitteilungen, Materialbestellungen, FAQ, Veranstaltungen

farenet.ch
Der Verein FARE Netzwerk Schweiz engagiert sich gegen Diskriminierung im Sport, insbesondere im Fussball. Der Verein betreibt eine Meldestelle für diskriminierende Vorfälle im Sportumfeld und organisiert die jährlich stattfindende Aktion Week, welche vom europäischen Netzwerk „football against Racism in Europe“ koordiniert wird.

Gesellschaft Minderheiten in der Schweiz
Politisch unabhängige und Überkonfessionelle Gesellschaft, die sich mit verschiedenen Aktivitäten für die Rechte und den Schutz von Minderheiten einsetzt.

Informationsplattform gegen Rechtsextremismus
Diese Seite will informieren und vernetzen. Sie orientiert sich an einer humanen und demokratischen Gesellschaft. Sie soll allen Personen Mut machen, sich aktiv gegen Rechtsextremismus zu engagieren.

Informationsplattform humanrights.ch
Netzwerk für Menschenrechtsbildung für Lehr- und Fachpersonen: Hilfsinstrumente für die Bildungsarbeit zu Menschenrechtsthemen, Übersicht und Erläuterungen zu den internationalen Menschenrechtsabkommen, Informationen zur Umsetzung der Menschenrechtsabkommen in der Schweiz

Schweizerisches Kompetenzzentrum für Menschenrechte
Das SKMR wurde im Auftrag des Bundes gegründet. Ziel ist es den Prozess der Umsetzung internationaler Menschenrechtsverpflichtungen der Schweiz auf allen Stufen unseres Staatswesens zu fördern und erleichtern. Die Seite bietet Informationen zu folgenden Bereichen: Migration, Polizei und Justiz, Geschlechterpolitik, Kinder- und Jugendpolitik, institutionelle Fragen sowie Wirtschaft und Menschenrechte.

Stiftung Bildung und Entwicklung
Die Stiftung Bildung und Entwicklung ist die nationale Fachstelle für Globales Lernen. Sie fördert eine Schule, die Kinder und Jugendliche dazu ausbildet, innerhalb der Weltgesellschaft verantwortungsbewusst zu handeln. Angebot: Verkauf und Verleih von Unterrichtsmaterialien, Aus- und Weiterbildungskurse, Vernetzung und Beratung.

Stifung gegen Rassismus und Antisemitismus
Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus (Schweiz): Chronologie rassistischer Vorfälle in der Schweiz, Dokumentationen geführter Prozesse und deren Urteile, News zum Thema Rassismus und Antirassismus in der Schweiz, Hinweise auf Veranstaltungen zum Thema, Adressen von Beratungsstellen, Rechtshinweise, Links.

Ausgewählte internationale Links

Apabiz – antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.v.
Apabiz fördert und vernetzt Initiativen gegen Rassismus, Antisemitismus und Neofaschismus. Umfangreiche Sammlung von Literatur und Bildungsmaterialien, Pressearchiv und Links zum Thema. Informationen zu Vorträgen, die auf Anfrage von Apabiz-ReferentInnen gehalten werden.

Bundeszentrale für politische Bildung
Aktuelle Publikationen zum Thema Rechtsextremismus in Deutschland

Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus
Das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt will alle Kräfte bündeln, die sich gegen fremdenfeindliche, rassistische und antisemitische Bestrebungen wenden. Die Homepage enthält Informationen über Initiativen und Projekte sowie Grundlageninfos zum Thema

Land der Menschen
Land der Menschen – Aufeinander zugehen in Oberösterreich: Landesweites Personenkomitee, welches sich für ein besserers Zusammenleben von InländerInnen und AusländerInnen einsetzt. Informationen über Projekte und Veranstalungen zum Thema.

Ausgewählte Literatur

Gerne stellen wir im Folgenden eine Auswahl geeigneter Grundlagenliteratur und Lernmedien vor:

Rassismus begreifen. Was ich immer schon über Gewalt und Rassismus wissen wollte.
Arbeitsgruppe SOS – Rassismus NRW Edition Zebra 1997.

Ein Buch mit dem sich jede und jeder über die wichtigsten Stichworte Einblick in diese schwierige Materie verschaffen kann.

Lexikon für die Anti-Rassismusarbeit.
Arbeitsgruppe SOS – Rassismus NRW Edition Zebra 1999.

Definitionen und Erläuterungen zu Begriffen rund um das Thema Rassismus. Von „Abschiebung“ über „Faschist-/innen“ und „Nation“ zu „Zivilcourage“.

Ich Rassist!? Ich Rassistin!?
Comic Heft und Poster-Serie zu Rassismus und Diskriminierung. MUZA/FED, 2005 & SBE/FED, 2007

Identität, Aussehen, Gruppenzugehörigkeit, Rollen, Vorurteile – Aspekte, welche mittels witzigen Bildergeschichten behandelt werden. Die Geschichten sind begleitet von pädagogischen Anregungen für die Arbeit im Unterricht. Neben dem 34-seitigen Comics (A4-Format, Fr. 5.-) ist auch eine Poster-Serie mit Arbeitsaufträgen (A2-Format, Fr. 32.-) erhältlich (ab 7. Schuljahr).

Zivilcourage lernen. Analyse, Modelle, Arbeitshilfen.
Bundeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Hrsg.), 2004

Der erste Teil des Bandes enthält wissenschaftliche Analysen zum Verständnis von Zivilcourage in der modernen Gesellschaft. Der zweite Teil stellt exemplarische Praxismodelle vor, wie man Zivilcourage im Alltag fördern kann. Der dritte Teil stellt bewährte Modelle der politischen Bildungsarbeit vor.

Fotomappe „Schau hin! Bilder und Texte zu Rassismus und Zivilcourage“
Alliance Sud, Friedensdorf, Juko, 2006

Die Fotomappe eignet sich für die Arbeit mit Jugendlichen ab 13 Jahren in der Schule oder der offenen Jugendarbeit. Sie enthält 41 Bilder und 6 Porträts von Jugendlichen sowie ein Begleitheft mit Anregungen für die pädagogische Arbeit (33 Seiten).

DVD: Respekt statt Rassismus. Vorurteile überwinden, Diskriminierung vermeiden, Menschenrechte fördern.
9 Kurzfilme und Begleitmaterial für Unterricht und Bildung Fachstelle «Filme für eine Welt»/Bildungsstelle der AG Hilfswerke, Schweiz 2004

Die neun Kurzfilme der DVD und das umfangreiche Begleitmaterial tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in Europa Verständnis für Fremdes entwickeln und lernen, mit Andern auszukommen und zusammenzuleben. Sie können sich kritisch mit verschiedenen Aspekten des Phänomens Rassismus befassen, Ursachen, Mechanismen und Folgen analysieren, ihre eigene Haltung überdenken und Strategien entwickeln, wie man Rassismus vorbeugen kann.

DVD: „Zivilcourage konkret. 3 Kurzfilme und Interviews zu Zivilcourage und Rassismus.“ [VERGRIFFEN]
Juko, Verein für soziale und kulturelle Arbeit, Bern, 2011

„Zivilcourage konkret“ zeigt drei Kurzfilme zum Thema Zivilcourage, Diskriminierung und Rassismus. Im Anschluss an die Kurzfilme folgen Interviews mit Personen, die sich zu den jeweiligen Szenen äussern. Die DVD regt zu Diskussionen an, und motiviert dazu, im Alltag mehr hinzuschauen anstatt wegzurennen, wenn es um Rassismus und Diskriminierung geht. Die DVD enthält ein Begleitmaterial (Faltblatt & Pdf) mit Hintergrundinformationen und Anregungen für die Arbeit mit Jugendlichen ab 13 Jahren und Erwachsenen.